18.06.2018

Fortbildung

Neue Themen - Exportseminare im 2. Halbjahr 2018

German Meat bietet in Kooperation mit German Sweets e.V. sowie der Exportunion für Milchprodukte in der zweiten Jahreshälfte die folgenden, interessanten Export-Fortbildungen an. Dabei wurden erstmalig die Seminare „Rechte und Pflichten für Exportverantwortliche“ sowie „Kundenpflege, -betreuung, -führung und innerbetriebliche Umsetzung von Kundenanforderungen“ in den Veranstaltungskalender aufgenommen.

 

1. Neu! Rechte und Pflichten für Exportverantwortliche am 18.09.2018 in Würzburg

Das Seminar beschreibt die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen an ein Trade Compliance Management System und wie diese Anforderungen von den Exportverantwortlichen als sogenannte „Trade-Compliance-Verantwortlichen“ maßgeschneidert in den Unternehmen umgesetzt werden können. Der beste Schutz für die Verantwortlichen gegen persönliche Haftungsrisiken ist der Nachweis einer ausreichenden, angemessenen und effizienten Organisation und Aufsicht der Import- und Export- Abläufe. Es geht somit um den Aufbau und die ständige Verbesserung eines „prüferfesten“ Trade Compliance Management Systems. 

2. Neu! Kundenpflege, -betreuung, -führung und innerbetriebliche Umsetzung von Kundenanforderungen am 16.10.2018 in Hannover

Das Seminar vermittelt Strategien und Lösungswege für die richtige Betreuung Ihrer Kunden im Bereich Service / After Sales. Praktische Fallbeispiele verdeutlichen dabei die große wirtschaftliche Bedeutung des Themas. Die Teilnehmer lernen, wie sie eine Kundenbeziehung langfristig und nachhaltig gestalten und wie Wünsche und Anforderungen des Kunden innerbetrieblich optimal umgesetzt werden können

3. Messetraining am 20.11.2018 in Hannover

Freuen Sie sich auch schon auf die nächste Messe? Soll Ihr Team Messebesucher erfolgreich zu Neukunden machen? Wir fokussieren uns klar auf das Messeziel. Messen sollen das Highlight im Verkaufsjahr sein; gemeinsam neue Kontakte knüpfen und Interessenten finden. 

4.  Vertriebsrecht; HGB; UN-Kaufrecht am 27.11.2018 in Würzburg

Die Schulung dient der Vermittlung der rechtlichen Grundlagen im Exportgeschäft. Ziel ist, dass die Teilnehmer die rechtlichen Beziehungen zu den Kunden im Ausland richtig und proaktiv gestalten können. Hierzu werden sie mit Grundlagen des nationalen und internationalen Vertragsrechts sowie zugrundeliegenden Gesetzgebungen vertraut gemacht. 

 Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an German Meat, Tel.: 0228/97144980.

Themen und News

Ukraine: Kontakt- und Informationsveranstaltung

Ukraine: Kontakt- und Informationsveranstaltung

Kiew und Lemberg, 04. und 05. September 2018

Fortbildung

Fortbildung

Neue Themen - Exportseminare im 2. Halbjahr 2018

ANUGA MEAT 2019

ANUGA MEAT 2019

German Meat Firmengemeinschaftsstand, Köln 05.-09. Oktober 2019

Messebeteiligung CIIE

Messebeteiligung CIIE

China International Import Expo 2018