17.02.2017

Fortbildung

Neue Exportseminare 2017

German Meat bietet in Kooperation mit German Sweets e.V. sowie der Exportunion für Milchprodukte 2017 im Rahmen die folgenden Export-Seminare an:

1.      Seminar "Zollrechtliche Exportabwicklung" Hannover, 16. - 17.03.2017

Der zweitägige Kurs widmet sich den komplexen Herausforderungen in der korrekten zolltechnischen Abwicklung von Auslandslieferungen. Insbesondere werden die formalen Aspekte und die Fragen rund um das Präferenzrecht behandelt. Durch den neuen Unionszollkodex (UZK) haben sich einige wichtige Änderungen ergeben, die ebenfalls beleuchtet werden. 

2. Seminar "Kundengespräche", Hannover, 30.03.2017

In dieser Schulung lernen Sie, auf Basis des strategischen Verkaufs Kunden zu analysieren und sich gezielt auf einzelne Kundengespräche vorzubereiten. Sie werden hierdurch in die Lage versetzt, durch eine individuelle und kundennutzenorientierte Argumentation Ihre Gespräche erfolgreich zu einem Abschluss zu führen. 

3. Seminar "Business English", Hannover, 05. - 06.04.2017

Ein Grundpfeiler für den Exporterfolg ist der sichere Umgang mit der englischen Sprache. Dies möchten wir mit unserem Seminar Business English trainieren. Die Schwerpunkte des zweitägigen Sprachkurses sind dabei Marketing, Sales & Kommunikation in Wort und Schrift. Es werden praktische Englischkenntnisse für einen verhandlungssicheren Auftritt in den Bereichen Akquise, Ein- und Verkauf, Reklamation, Mahnungen sowie Messeauftritt, Messe-Besuch und Unternehmenspräsentation. 

4.  Seminar "Steuerrecht im grenzüberschreitenden Verkehr", Würzburg, 09.05.2017

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen in Unternehmen, die bereits über Vorkenntnisse im Umsatzsteuerrecht verfügen bzw. die in ihrer täglichen Praxis mit der Problematik der Reihen- und Dreiecksgeschäfte konfrontiert sind und ihre vorhandenen Kenntnisse vertiefen möchten

5.  Seminar "Key Account im Export", Hannover, 20.06.2017

Auch im Exportgeschäft vollzieht sich ein Wechsel zum Key Account. Die wichtigste Aufgabe eines Key Account Managers besteht in der Sicherung und im Ausbau von Umsätzen und Deckungsbeiträgen mit den zugeordneten Kunden sowie in der Gewinnung potenzieller Kunden mit dem Ziel, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung herzustellen. Der Key Account Manager sollte ein Integrator sein, der in der Lage ist, im eigenen Unternehmen auf alle Spezialisten zuzugreifen, um Kunden- oder Branchenlösungen zu erarbeiten. Das Seminar vermittelt diese Vorgehensweise an Ihre Exportmitarbeiter.

6.  Seminar "Zahlungswesen, Kreditabsicherung und Schutz vor Eingehungsbetrug, Würzburg, 14.09.2017

Das Seminar befasst sich vorrangig mit der Einschätzung und Absicherung von Exportrisiken sowie behandelt die Problematik des Eingehungsbetrugs, eine besondere Erscheinung des Betrugs.

7.  Seminar "Vertragsrecht, HGB, UN-Kaufrecht, Hannover, 26.09.2017

Die Schulung dient der Vermittlung der rechtlichen Grundlagen im Exportgeschäft. Ziel ist, dass die Teilnehmer die rechtlichen Beziehungen zu den Kunden im Ausland verstehen und gestalten können. Hierzu werden Sie mit Grundlagen des Vertragsrechts sowie zugrundeliegenden Gesetzgebungen vertraut gemacht. 

8.  Seminar "Projektmanagement", Lübeck, 07.11.2017

Dieses Thema“ wird hier am Beispiel eines mittelständigen Unternehmens behandelt. Das  Projektziel „Markenaufbau im Ausland“ wird anhand von Exportsortiment, Auswahlkriterien für ein Drittland, Vertriebswege bis hin zur ersten Lieferung in das neue Exportland erarbeitet.

9. Seminar "Markenrecht", Hannover, 30.11.2017

In dem Seminar setzen Sie sich mit aktuellen Brennpunkten des Markenrechts auseinander. Wir vermitteln Ihnen die aktuelle Rechtsprechung und zeigen auf, wie Sie Ihre Marken aktiv schützen können und Ihre Ansprüche durchsetzen.

 Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an die German Meat, Tel.: 0228/97144981.

Themen und News

Ausschreibung

Ausschreibung

Büro- und Personal-dienstleistungen in Peking

Fortbildung

Fortbildung

Neue Exportseminare 2017

GEFA-Messebeteiligungen 2017

GEFA-Messebeteiligungen 2017

IFE China, Seoul Food, F&H Myanmar